Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie & Chat-Beratung: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Kartenlegen

Kartenlegen


Kartenlegen: Foto: © WICHAI WONGJONGJAIHAN / shutterstock / #780859672
Foto: WICHAI WONGJONGJAIHAN / Shutterstock.com

Die Kartenlegung (auch Kartomantie, Kunst des Kartenlegens und Kartenlegen genannt) ist eines der beliebtesten und gefragtesten Hilfsmittel der Wahrsagung. Ende der Siebzigerjahre erhielt die Kartenlegung zunehmend an Popularität und Berühmtheit.

Diese wird meistens in Verbindung mit Tarotkarten im Bereich der Lebens- und Beziehungsberatung eingesetzt. Eine Tarotkartenlegung mit einem erfahrenen Wahrsager bzw. einer erfahrenen Wahrsagerin, kann sehr aufschlussreich sein und sogar die ein oder andere Beziehung retten.

Durch die Tarotkartenlegung kann man entweder seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einsehen oder auch erfahren, was der Partner bzw. die Partnerin für ein Geheimnis hat und wie die Zukunft der gemeinsamen Liebesbeziehung aussehen wird.

Auch bei Beziehungskrisen beziehen immer mehr Menschen den Rat einer Tarotkartenlegung. Tarotkarten sind aufgrund ihrer Vielfältigkeit sehr gefragt. Zum Beispiel werden bei reinen Liebesfragen gerne die Lenormandkarten verwendet und wenn es um eine spirituelle Lebensberatung (eventuell auch in Hinblick auf eine Beziehung) geht bzw. wenn es sich um ein komplexeres Problem handelt, greift der Wahrsager bzw. die Wahrsagerin gerne auf das Crowley-Thoth-Tarot zurück.

Die bekanntesten Tarot Kartendecks sind das Marseille-, das Rider-Waite- und das Crowley-Tarot. Danach folgen die Lenormandkarten und die Kipperkarten.

Hohe Erfolgsquote der Kartenlegung aufgrund von Synchronizität

Die Erfolgsquoten der Kartenlegung sollen laut dem Psychologen C. G. Jung im Zusammenhang mit der Synchronizität liegen.

Die Synchronizität (das Synchronsein, also Gleichzeitig sein) ist eine Theorie von C. G. Jung über das gleichzeitige Zusammentreffen von psychischen und physischen Vorgängen, dessen Ursprung unerklärlich ist.

Diese Theorie existierte schon lange (ohne Bezeichnung) im Spiritualismus, was man z. B. anhand der Überzeugung an die Telepathie erkennen kann.

Ein gutes Beispiel hierfür sind Vorahnungen. Wenn die meisten eine Vorahnung als komischen Zufall abtun, gehen spirituelle Menschen von eingebunden bzw. Synchronizität aus. Das, warum ein zeitgleicher Ablauf stattfindet, ist dabei vollkommen irrelevant.

Spirituelle Lebensberatung durch Kartenlegung

Heutzutage gibt es viele verschiedene Anlaufstellen, um eine seriöse und hilfreiche Lebensberatung zu erhalten.

Durchschnittlich dauert die Wartezeit jedoch für die meisten Leute zu lange oder die Entfernungen stellen erhebliche Probleme dar.

Alternativ zu häufig anzutreffenden Lebensberatungsstellen beziehen viele Menschen auch den Rat von Wahrsagern und anderweitigen Medien (Schamanen, Hellseher, Engelmedium, Magier, Hexe etc.). Der Wahrsager übermittelt seinem Klienten das Wissen unserer Urahnen. Auf dieses Wissen kann er (oder wahlweise sie) aufgrund seiner hohen, spirituellen Entwicklung zurückgreifen.

Viele Wahrsager sind Nachkommen spiritueller Menschen und tragen dessen Gabe ebenfalls in sich. Ausserdem stehen sie rundum die Uhr in Kontakt mit der Anderswelt (auch bekannt als 4. Dimension, Jenseits, Paradies etc.) und sind so auch Übermittler von wichtigen Botschaften.

Wahrsager und Wahrsagerinnen sind sehr intuitive und spirituelle Menschen. Dadurch sind sie in der Lage wertvolle Ratschläge zu unterbreiten. Mit der Unterstützung von Hilfsmitteln beziehen sie auch den Rat unserer Urahnen, die z. B. durch Tarotkarten mit dem Klienten kommunizieren.

Ein Wahrsager unterscheidet sich optisch nicht von seinen Mitmenschen, er ist weder ungepflegt, noch zurückgezogen oder unmodisch.

Der Unterschied zu seinen Mitmenschen ist seine Naturbezogenheit und seine spirituelle Gabe. Dies macht Wahrsager zu ganz besonderen Menschen.

Viele von ihnen haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, ihren Mitmenschen zu helfen und diesen den Weg in die Spiritualität zu weisen.

Denn die Spiritualität bildet eine Alternative zu allen anderen Weltreligionen. Als Esoterik bezeichnet man die Ansammlung von Wissen von verschiedenen Naturvölkern und der Natur zugewandten Religionen (wie z. B. der Daoismus, Buddhismus oder Hinduismus).

Das heisst also, dass dem Klienten durch eine spirituelle Kartenlegung mehrere Möglichkeiten und Entwicklungen im Leben aufgezeigt werden.

Durch diese erfährt man unter anderem, ob man sich vielleicht in den falschen Menschen verliebt hat, ob die Beziehung überhaupt noch einen Sinn macht oder wie man eine Beziehungskrise überwinden kann.

Auch unterstützt eine Kartenlegung den Klienten bei Kummer und Trennungsschmerzen. Spiritualität ist bei Verlusten von geliebten Menschen oftmals eine Anlaufstelle. Denn das heutige Christentum wurde von der Kirche manipuliert und hat nichts mehr mit dem damaligen Christentum und seinen Übermittlungen zu tun.

Zum Beispiel wurde im Christentum auch der Reinkarnationsglaube verboten und bestraft. Nachfolgend ein Auszug aus der Bibel, in welchem die Reinkarnation offen von Jesus Christus angesprochen wurde:

Heute, wenn Ihr Euer Ebenbild seht, freut Ihr Euch. Wenn Ihr aber Eure Bilder seht, die vor Euch geworden sind, wie viel werdet Ihr ertragen? (Thomasevangelium, Vers 84)


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Karma, Ihre Seele verlässt die sterbliche Hülle)
 Nächstes Thema
(Kartenlegen am Telefon) ❯










Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch


Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookZukunftsblick auf InstagramZukunftsblick auf PinterestZukunftsblick auf Twitter / XZukunftsblick auf YouTubeZukunftsblick auf TikTok


Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2024 zukunftsblick-telefonberatung.ch  Alle Rechte vorbehalten.